Das Modul Finanzen verbindet die Kostenstellenrechnung mit der GuV-Rechnung, analysierbar bis auf Belegebene. Eine intelligente Cashflow-Berechnung unter Berücksichtigung von Offene Posten-Listen, spezifischem Zahlungsverhalten und dem aktuellen Auftragsbestand unterstützt Sie bei Kundengesprächen. Es lässt sich mühelos eine Fülle von betrieblichen Kennzahlen durch Zusammenstellen der Sichtweisen erzeugen, ohne dass dabei der Überblick verloren geht. Jede Fragestellung der Geschäftsführung kann sofort beantwortet und belegt werden.

Schnell und flexibel

Erstellen Sie je nach Bedarf und Empfänger individualisierte Berichte oder wählen Sie einfach aus einer Vielzahl vordefinierter Standardberichte. So haben Sie die für Sie wichtigsten Kennzahlen auf einen Blick verfügbar und können deren zeitliche Entwicklung einfach nachverfolgen.

Möchten Sie öfters auch von unterwegs aus Ihre aktuellen Daten einsehen? Mit dem für Smartphones und Tablets optimierten businessNavi greifen Sie problemlos auch mobil auf Ihre Berichte zu und sind so bestens auf Ihre Geschäftstermine vorbereitet.

Aktuell und auf Knopfdruck

Analysieren Sie Geschäftsvorfälle auf Basis Ihrer Unternehmensdaten aus dem Rechnungswesen nach HGB oder IFRS. Zahlenmaterial können Sie individuell nach Gesellschaften (inkl. Management-Konsolidierung), Geschäftspartnern sowie diversen Zeiteinheiten aufschlüsseln. Tägliche Datenintegration (ETL-Prozess) aus Ihren betrieblichen Transaktionssystemen (z. B. ERP, FIBU) stellt die Aktualität Ihrer Berichte sicher.

Mit dem Modul Finanzen verliert auch der Monatsabschluss seinen Schrecken: Sie verfügen immer und überall über aktuelle Daten. So können Sie gezielt auf Abweichungen zu Vorperioden oder Planungen reagieren.

Nachvollziehbarkeit für alle Anwender

Die durch das businessNavi generierten Berichte sind grundsätzlich in drei Sektionen aufgeteilt: Auf der Managementebene befinden sich die aggregierten Kennzahlen auf einer Seite. Welche dabei für Sie wichtig sind, entscheiden Sie vorab selbst. So hat jeder Anwender die für ihn wichtigsten Informationen direkt auf einen Blick verfügbar.
Auf der vertiefenden zweiten Ebene gelangen Sie zu den Details, wenn Sie zu einer Kennzahl weiterführende Informationen benötigen.
Auf der dritten Ebene befinden sich die verwendeten Berechnungsmethoden der zuvor gezeigten Kennzahlen. Die Festlegung Ihrer unternehmensindividuell definierten Kennzahlen können Sie so leicht und nachvollziehbar nachschlagen.

Ergebnisse miteinander Teilen

Speichern Sie die von Ihnen erstellten Berichte in einem Format Ihrer Wahl, z. B. als pdf-Dokument oder versenden Sie den Bericht gleich als E-Mail-Nachricht an Ihre Kollegen oder Vorgesetzten. Sie haben auch die Möglichkeit, Tabellen und Kennzahlen nach Excel zur weiteren Bearbeitung zu exportieren.
Vorausschauende Planung

Mit Hilfe des optionalen Planungsmoduls sind Sie auch in der Lage schnell dezentrale Planungsprozesse durchzuführen und eigene Szenarien zu simulieren. Die Ergebnisse münden dann in einer Plan-GuV sowie in einer Plan-Bilanz.

Im Überblick
  • Alle Finanzkennzahlen auf einen Blick: Wählen Sie Kombinationen aus mehr als 10 Dimensionen und 20 Kennzahlen je nach Anforderung.
  • Nachvollziehbare Kennzahlen: Jedem Bericht liegt eine Übersicht der Berechnungsmethoden bei.
  • 
Ergebnisse kommunizieren: Speichern und Versenden Sie Ihre Berichte in beliebigen Formaten und teilen Sie diese so mit Ihren Kollegen.
businessNavi Modulübersicht

Für eine optimale und umfangreiche Analyse- und Reportingmöglicheit wird als Frontend IBM-Cognos empfohlen. Hierzu passend sind die Standard-Analysewürfel und Reports im Lieferumfang der zusätzlichen Module des businessNavi enthalten.

Basis-Module Aufbau-Module
  • Planung
  • Konsolidierung
  • Spezial

Kontakt

Ludger-von-Doellen_01_z_600x400px

Ludger von Döllen

Partner

+49 (0) 2382 9698 300
l.vondoellen(a)accelerate.de

Download des Modulflyers
Finanzen